Wenn Sie vorhaben, ihr Badezimmer neu zu gestalten, so gibt es viele Möglichkeiten und viele Stile.

Der Trend geht auf jeden Fall eindeutig in Richtung "Wohnraum". Wo das Badezimmer vor einigen Jahren eher noch ein rein funktioneller Raum war,  beginnt man die letzten Jahre zunehmend diesen Raum wohnlicher zu gestalten.  Wieder,  muss man sagen, denn wenn man bedenkt, wie wichtig die Baderäume bei den alten Römern und Griechen beispielsweise waren, dann ist es eigentlich eine Rückkehr zum Alten. Bei ihnen, wie auch in den orientalischen Gebieten, war das Baden nicht unbedingt eine Privatangelegenheit. Es gab Badehäuser und man nutzte diese nicht nur, um sich zu reinigen, sondern unter anderem auch, um sich zu entspannen, zur Ruhe zu kommen. Natürlich gab es unter den Höherstehenden der Gesellschaft auch diejenigen, die das Politisieren nicht einmal im Badehaus unterlassen konnten, aber ....insgesamt waren das schon sehr anheimelnde Ort in denen man verweilen wollte und sich wohlfühlen konnte. 

 

Ob Sie ihr Badezimmer nur um einige Accessoires ergänzen möchten, oder komplett neu gestalten, die Wirkung hängt von Farben, Formen und Materialien ab. 

 

Badezimmer Accessoires aus Olivenholz eignen sich, natürlich, ganz besonders für den mediterranen Stil, den orientalischen, ebenso auch für den Landhausstil und kombiniert für den Vintagestil. 

Wir könnten uns aber gut vorstellen, dass auch eine Kombination mit Edelstahl und schlichten modernen Elementen gut herauskommen würde!

 

Auf jeden Fall sollte das Ergebnis einen dazu bringen, sich mehr als nur 5 Minuten für eine "Blitzdusche" dort aufhalten zu wollen und Körper und Seele sollten sich im Badezimmer auf jeden Fall rundum wohl und entspannt fühlen!

Viel Spaß beim Ideen entwickeln!